Europakarte als Poster gestalten

Europakarte als Poster

Mit mapdid kannst du deine eigene Europa-Karte sofort selbst gestalten
Europakarte gestalten

Die Europakarte als Poster

Die Landkarte Europas umfasst eine Gesamtfläche von 10,5 Millionen Quadratkilometern. Heute leben über 700 Millionen Menschen in Europa - das entspricht knapp jedem zehnten Weltbürger. Europa vereint somit auf relativ engem Raum eine Vielzahl an Menschen, die in vielen verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Sprachen leben.

Auch mapdid ist Teil dieses multikulturellen Europas - und bietet dir die Möglichkeit, mit einer persönlichen Europakarte deine Lebensgeschichte zu erzählen. Wo bist du geboren? Wo hast du gelebt? Wohin bist du in Europa gereist? Welche Orte in Europa sind für dich und dein Leben besonders? Mit deiner Europakarte als Poster kannst deine Geschichte auf einen Blick erzählen!

Die Landkarte Europas in Zahlen

Heute besteht Europa aus 49 Ländern - zumindest, wenn man Aserbaidschan, Georgien, Kasachstan, Russland und die Türkei mitzählt, obwohl diese Länder flächenmäßig jeweils zum größten Teil in Asien liegen. Dabei sind die drei größten Länder auf der Europakarte Russland (142 Millionen Einwohner), Deutschland (81 Millionen Einwohner) und die Türkei (80 Millionen Einwohner), während dagegen Vatikanstadt (weniger als 1.000 Einwohner), Monaco (31.000 Einwohner) und San Marino (33.000 Einwohner) die kleinsten europäischen Staaten bilden. Diese Vielfalt auf engem Raum führt zu entsprechend bunten Europa-Landkarten, wenn es darum geht, das politische Gemenge des alten Kontinents darzustellen.

Von den 49 zum Kontinent Europa zählenden Ländern gehören 28 der Europäischen Union (EU) an. Diese 28 Mitgliedsstaaten führen aktuell 24 Amtssprachen, wobei Englisch, Deutsch und Französisch die verbreitetsten Sprachen sind. Insgesamt existieren aktuell über 70 verschiedene Sprachen in Europa - falls man sich auf Sprachgemeinschaften beschränkt und nationale Variationen bei geringen Unterschieden in den Schriftsprachen ausblendet.

Von den 28 Ländern der EU gehören aktuell 19 Staaten der Wirtschafts- und Währungsunion an, wobei insgesamt in 23 europäischen Ländern der Euro als Zahlungsmittel anerkannt ist. Insgesamt existieren damit derzeit 27 verschiedene Währungen, so dass auch noch eine große Vielfalt dabei existiert, wie die Menschen wirtschaftlich miteinander interagieren.


Jetzt Europakarte gestalten oder Europakarte kaufen


Die Europakarte hat sich über die Jahrhunderte stark verändert

Und auch wenn sich die Europakarte über die Jahrhunderte immer wieder verändert hat, so leben wir in Europa - geprägt von der Europäischen Union - in einer Zeit zunehmender politischer Stabilität. Als Folge davon werden Veränderungen an der europäischen Landkarte immer seltener vorgenommen.

Dennoch gibt es bis heute politisch umstrittene und teilweise umkämpfte Gebiete auf der Europakarte, die nach und nach Veränderungen der Landkarte Europas nach sich ziehen. Zusätzlich gibt es viele Autonomiebestrebungen einzelner Regionen in verschiedenen Ländern. Und nicht zuletzt politische Entscheidungen wie der Brexit lassen immer wieder aufs Neue fragen: Was sind die neuen Grenzen des alten Kontinents? Trotz oder gerade wegen der laufenden Veränderungen in der politischen Landschaft gilt auf der Weltkarte Europa als das Zentrum. Und deshalb findet sich der alte Kontinent Europa auch heute noch meist im Zentrum der “typischen” Weltkarte: Europa, das Zentrum der westlichen Welt.

Die Extrempunkte auf der europäischen Landkarte

Während sich die politische Landkarte Europas immer wieder verändert, besteht zumindest bei der Geographie eine gewisse Stabilität, wenn auch nicht immer Einigkeit. Europa vereint viele Länder, Sprachen und Menschen - doch auch seine Geographie ist abwechslungsreich und nicht immer eindeutig.

So markiert die Insel Rossøya als Teil der norwegischen Inselgruppe Spitzbergen den nördlichsten Punkt Europas - insofern man die russische Insel Franz-Josef-Land mit dem Kap Fligely zu Asien zählt. Der nördlichste Punkt auf dem europäischen Festland markiert nicht wie meist angenommen das Nordkapp, sondern das Kap Kinnarodden auf der Halbinsel Nordkinn - zu finden auf der Europakarte in Norwegen. Der südlichste Punkt des europäischen Festlandes ist die spanische Kleinstadt Tarifa, welche direkt am Mittelmeer zu finden ist. Der südlichste Punkt Europas dagegen ist das Kap Tripiti auf der griechische Insel Gavdos im Mittelmeer.

Im Westen ist die Situation - zumindest nach Ländern - eindeutig: Den westlichsten Punkt auf der Europakarte findet man mit der zu den Azoren zählenden Insel Monchique im Atlantik. Auf dem europäischen Festland liegt der westliche Extrempunkt ebenfalls in Portugal und zwar in Cabo da Roca an der Atlantikküste. Im Osten markiert dagegen Russland die natürliche Grenze des europäischen Kontinents: Während das Kap Olenij auf der Insel Nowaja Semlja den östlichsten europäischen Punkt markiert, ist der nördliche Teil des Uralgebirges der östlichste Punkt des europäischen Festlandes.

Der höchste Berg mit 4.810 Metern ist der Mont Blanc - auf der Europakarte in den Alpen zwischen Frankreich und Italien zu finden. Den längsten Fluss entdeckt man dagegen auf der europäischen Landkarte in Russland; es handelt sich dabei um die ins Kaspische Meer mündende Wolga mit einer Länge von über 3.500 Kilometern. Die größte Insel ist mit einer Gesamtfläche von fast 230.000 Quadratkilometern Großbritannien - gefolgt von Island mit einer Größe von etwas mehr als 100.000 Quadratkilometern. Der größte See mit einer Fläche von fast 18.000 Quadratkilometern ist der Ladogasee - zu finden auf der Europa-Landkarte im nordwestlichen Russland.

Jetzt bei mapdid Dein Europa-Poster kaufen!

Die Landkarte von Europa ist so vielfältig, dass für jeden das Passende dabei ist. Deshalb wollen wir von dir wissen: Was hast du auf dem alten Kontinent erlebt? Welche Orte sind die Highlights auf deiner Europakarte? Welche Erinnerungen willst du für immer als Wandbild zu Hause oder im Büro festhalten? Gestalte jetzt mit mapdid deine europäische Landkarte und kaufe Dir diese persönliche Europakarte als Leinwand oder Poster!

Europakarte als Poster gestalten

Europakarte als Poster

Mit mapdid kannst du deine eigene Europa-Karte sofort selbst gestalten
Europakarte gestalten
pc: @dinges | unsplash.com
Europakarte als Poster gestalten

Europakarte als Poster

Mit mapdid kannst du deine eigene Europa-Karte sofort selbst gestalten
Europakarte gestalten

Die Europakarte als Poster

Die Landkarte Europas umfasst eine Gesamtfläche von 10,5 Millionen Quadratkilometern. Heute leben über 700 Millionen Menschen in Europa - das entspricht knapp jedem zehnten Weltbürger. Europa vereint somit auf relativ engem Raum eine Vielzahl an Menschen, die in vielen verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Sprachen leben.

Auch mapdid ist Teil dieses multikulturellen Europas - und bietet dir die Möglichkeit, mit einer persönlichen Europakarte deine Lebensgeschichte zu erzählen. Wo bist du geboren? Wo hast du gelebt? Wohin bist du in Europa gereist? Welche Orte in Europa sind für dich und dein Leben besonders? Mit deiner Europakarte als Poster kannst deine Geschichte auf einen Blick erzählen!

Die Landkarte Europas in Zahlen

Heute besteht Europa aus 49 Ländern - zumindest, wenn man Aserbaidschan, Georgien, Kasachstan, Russland und die Türkei mitzählt, obwohl diese Länder flächenmäßig jeweils zum größten Teil in Asien liegen. Dabei sind die drei größten Länder auf der Europakarte Russland (142 Millionen Einwohner), Deutschland (81 Millionen Einwohner) und die Türkei (80 Millionen Einwohner), während dagegen Vatikanstadt (weniger als 1.000 Einwohner), Monaco (31.000 Einwohner) und San Marino (33.000 Einwohner) die kleinsten europäischen Staaten bilden. Diese Vielfalt auf engem Raum führt zu entsprechend bunten Europa-Landkarten, wenn es darum geht, das politische Gemenge des alten Kontinents darzustellen.

Von den 49 zum Kontinent Europa zählenden Ländern gehören 28 der Europäischen Union (EU) an. Diese 28 Mitgliedsstaaten führen aktuell 24 Amtssprachen, wobei Englisch, Deutsch und Französisch die verbreitetsten Sprachen sind. Insgesamt existieren aktuell über 70 verschiedene Sprachen in Europa - falls man sich auf Sprachgemeinschaften beschränkt und nationale Variationen bei geringen Unterschieden in den Schriftsprachen ausblendet.

Von den 28 Ländern der EU gehören aktuell 19 Staaten der Wirtschafts- und Währungsunion an, wobei insgesamt in 23 europäischen Ländern der Euro als Zahlungsmittel anerkannt ist. Insgesamt existieren damit derzeit 27 verschiedene Währungen, so dass auch noch eine große Vielfalt dabei existiert, wie die Menschen wirtschaftlich miteinander interagieren.


Jetzt Europakarte gestalten oder Europakarte kaufen


Die Europakarte hat sich über die Jahrhunderte stark verändert

Und auch wenn sich die Europakarte über die Jahrhunderte immer wieder verändert hat, so leben wir in Europa - geprägt von der Europäischen Union - in einer Zeit zunehmender politischer Stabilität. Als Folge davon werden Veränderungen an der europäischen Landkarte immer seltener vorgenommen.

Dennoch gibt es bis heute politisch umstrittene und teilweise umkämpfte Gebiete auf der Europakarte, die nach und nach Veränderungen der Landkarte Europas nach sich ziehen. Zusätzlich gibt es viele Autonomiebestrebungen einzelner Regionen in verschiedenen Ländern. Und nicht zuletzt politische Entscheidungen wie der Brexit lassen immer wieder aufs Neue fragen: Was sind die neuen Grenzen des alten Kontinents? Trotz oder gerade wegen der laufenden Veränderungen in der politischen Landschaft gilt auf der Weltkarte Europa als das Zentrum. Und deshalb findet sich der alte Kontinent Europa auch heute noch meist im Zentrum der “typischen” Weltkarte: Europa, das Zentrum der westlichen Welt.

Die Extrempunkte auf der europäischen Landkarte

Während sich die politische Landkarte Europas immer wieder verändert, besteht zumindest bei der Geographie eine gewisse Stabilität, wenn auch nicht immer Einigkeit. Europa vereint viele Länder, Sprachen und Menschen - doch auch seine Geographie ist abwechslungsreich und nicht immer eindeutig.

So markiert die Insel Rossøya als Teil der norwegischen Inselgruppe Spitzbergen den nördlichsten Punkt Europas - insofern man die russische Insel Franz-Josef-Land mit dem Kap Fligely zu Asien zählt. Der nördlichste Punkt auf dem europäischen Festland markiert nicht wie meist angenommen das Nordkapp, sondern das Kap Kinnarodden auf der Halbinsel Nordkinn - zu finden auf der Europakarte in Norwegen. Der südlichste Punkt des europäischen Festlandes ist die spanische Kleinstadt Tarifa, welche direkt am Mittelmeer zu finden ist. Der südlichste Punkt Europas dagegen ist das Kap Tripiti auf der griechische Insel Gavdos im Mittelmeer.

Im Westen ist die Situation - zumindest nach Ländern - eindeutig: Den westlichsten Punkt auf der Europakarte findet man mit der zu den Azoren zählenden Insel Monchique im Atlantik. Auf dem europäischen Festland liegt der westliche Extrempunkt ebenfalls in Portugal und zwar in Cabo da Roca an der Atlantikküste. Im Osten markiert dagegen Russland die natürliche Grenze des europäischen Kontinents: Während das Kap Olenij auf der Insel Nowaja Semlja den östlichsten europäischen Punkt markiert, ist der nördliche Teil des Uralgebirges der östlichste Punkt des europäischen Festlandes.

Der höchste Berg mit 4.810 Metern ist der Mont Blanc - auf der Europakarte in den Alpen zwischen Frankreich und Italien zu finden. Den längsten Fluss entdeckt man dagegen auf der europäischen Landkarte in Russland; es handelt sich dabei um die ins Kaspische Meer mündende Wolga mit einer Länge von über 3.500 Kilometern. Die größte Insel ist mit einer Gesamtfläche von fast 230.000 Quadratkilometern Großbritannien - gefolgt von Island mit einer Größe von etwas mehr als 100.000 Quadratkilometern. Der größte See mit einer Fläche von fast 18.000 Quadratkilometern ist der Ladogasee - zu finden auf der Europa-Landkarte im nordwestlichen Russland.

Jetzt bei mapdid Dein Europa-Poster kaufen!

Die Landkarte von Europa ist so vielfältig, dass für jeden das Passende dabei ist. Deshalb wollen wir von dir wissen: Was hast du auf dem alten Kontinent erlebt? Welche Orte sind die Highlights auf deiner Europakarte? Welche Erinnerungen willst du für immer als Wandbild zu Hause oder im Büro festhalten? Gestalte jetzt mit mapdid deine europäische Landkarte und kaufe Dir diese persönliche Europakarte als Leinwand oder Poster!

Europakarte als Poster gestalten

Europakarte als Poster

Mit mapdid kannst du deine eigene Europa-Karte sofort selbst gestalten
Europakarte gestalten
pc: @dinges | unsplash.com
Europakarte als Poster gestalten

Europakarte als Poster

Mit mapdid kannst du deine eigene Europa-Karte sofort selbst gestalten
Europakarte gestalten

Die Europakarte als Poster

Die Landkarte Europas umfasst eine Gesamtfläche von 10,5 Millionen Quadratkilometern. Heute leben über 700 Millionen Menschen in Europa - das entspricht knapp jedem zehnten Weltbürger. Europa vereint somit auf relativ engem Raum eine Vielzahl an Menschen, die in vielen verschiedenen Ländern mit unterschiedlichen Sprachen leben.

Auch mapdid ist Teil dieses multikulturellen Europas - und bietet dir die Möglichkeit, mit einer persönlichen Europakarte deine Lebensgeschichte zu erzählen. Wo bist du geboren? Wo hast du gelebt? Wohin bist du in Europa gereist? Welche Orte in Europa sind für dich und dein Leben besonders? Mit deiner Europakarte als Poster kannst deine Geschichte auf einen Blick erzählen!

Die Landkarte Europas in Zahlen

Heute besteht Europa aus 49 Ländern - zumindest, wenn man Aserbaidschan, Georgien, Kasachstan, Russland und die Türkei mitzählt, obwohl diese Länder flächenmäßig jeweils zum größten Teil in Asien liegen. Dabei sind die drei größten Länder auf der Europakarte Russland (142 Millionen Einwohner), Deutschland (81 Millionen Einwohner) und die Türkei (80 Millionen Einwohner), während dagegen Vatikanstadt (weniger als 1.000 Einwohner), Monaco (31.000 Einwohner) und San Marino (33.000 Einwohner) die kleinsten europäischen Staaten bilden. Diese Vielfalt auf engem Raum führt zu entsprechend bunten Europa-Landkarten, wenn es darum geht, das politische Gemenge des alten Kontinents darzustellen.

Von den 49 zum Kontinent Europa zählenden Ländern gehören 28 der Europäischen Union (EU) an. Diese 28 Mitgliedsstaaten führen aktuell 24 Amtssprachen, wobei Englisch, Deutsch und Französisch die verbreitetsten Sprachen sind. Insgesamt existieren aktuell über 70 verschiedene Sprachen in Europa - falls man sich auf Sprachgemeinschaften beschränkt und nationale Variationen bei geringen Unterschieden in den Schriftsprachen ausblendet.

Von den 28 Ländern der EU gehören aktuell 19 Staaten der Wirtschafts- und Währungsunion an, wobei insgesamt in 23 europäischen Ländern der Euro als Zahlungsmittel anerkannt ist. Insgesamt existieren damit derzeit 27 verschiedene Währungen, so dass auch noch eine große Vielfalt dabei existiert, wie die Menschen wirtschaftlich miteinander interagieren.


Jetzt Europakarte gestalten oder Europakarte kaufen


Die Europakarte hat sich über die Jahrhunderte stark verändert

Und auch wenn sich die Europakarte über die Jahrhunderte immer wieder verändert hat, so leben wir in Europa - geprägt von der Europäischen Union - in einer Zeit zunehmender politischer Stabilität. Als Folge davon werden Veränderungen an der europäischen Landkarte immer seltener vorgenommen.

Dennoch gibt es bis heute politisch umstrittene und teilweise umkämpfte Gebiete auf der Europakarte, die nach und nach Veränderungen der Landkarte Europas nach sich ziehen. Zusätzlich gibt es viele Autonomiebestrebungen einzelner Regionen in verschiedenen Ländern. Und nicht zuletzt politische Entscheidungen wie der Brexit lassen immer wieder aufs Neue fragen: Was sind die neuen Grenzen des alten Kontinents? Trotz oder gerade wegen der laufenden Veränderungen in der politischen Landschaft gilt auf der Weltkarte Europa als das Zentrum. Und deshalb findet sich der alte Kontinent Europa auch heute noch meist im Zentrum der “typischen” Weltkarte: Europa, das Zentrum der westlichen Welt.

Die Extrempunkte auf der europäischen Landkarte

Während sich die politische Landkarte Europas immer wieder verändert, besteht zumindest bei der Geographie eine gewisse Stabilität, wenn auch nicht immer Einigkeit. Europa vereint viele Länder, Sprachen und Menschen - doch auch seine Geographie ist abwechslungsreich und nicht immer eindeutig.

So markiert die Insel Rossøya als Teil der norwegischen Inselgruppe Spitzbergen den nördlichsten Punkt Europas - insofern man die russische Insel Franz-Josef-Land mit dem Kap Fligely zu Asien zählt. Der nördlichste Punkt auf dem europäischen Festland markiert nicht wie meist angenommen das Nordkapp, sondern das Kap Kinnarodden auf der Halbinsel Nordkinn - zu finden auf der Europakarte in Norwegen. Der südlichste Punkt des europäischen Festlandes ist die spanische Kleinstadt Tarifa, welche direkt am Mittelmeer zu finden ist. Der südlichste Punkt Europas dagegen ist das Kap Tripiti auf der griechische Insel Gavdos im Mittelmeer.

Im Westen ist die Situation - zumindest nach Ländern - eindeutig: Den westlichsten Punkt auf der Europakarte findet man mit der zu den Azoren zählenden Insel Monchique im Atlantik. Auf dem europäischen Festland liegt der westliche Extrempunkt ebenfalls in Portugal und zwar in Cabo da Roca an der Atlantikküste. Im Osten markiert dagegen Russland die natürliche Grenze des europäischen Kontinents: Während das Kap Olenij auf der Insel Nowaja Semlja den östlichsten europäischen Punkt markiert, ist der nördliche Teil des Uralgebirges der östlichste Punkt des europäischen Festlandes.

Der höchste Berg mit 4.810 Metern ist der Mont Blanc - auf der Europakarte in den Alpen zwischen Frankreich und Italien zu finden. Den längsten Fluss entdeckt man dagegen auf der europäischen Landkarte in Russland; es handelt sich dabei um die ins Kaspische Meer mündende Wolga mit einer Länge von über 3.500 Kilometern. Die größte Insel ist mit einer Gesamtfläche von fast 230.000 Quadratkilometern Großbritannien - gefolgt von Island mit einer Größe von etwas mehr als 100.000 Quadratkilometern. Der größte See mit einer Fläche von fast 18.000 Quadratkilometern ist der Ladogasee - zu finden auf der Europa-Landkarte im nordwestlichen Russland.

Jetzt bei mapdid Dein Europa-Poster kaufen!

Die Landkarte von Europa ist so vielfältig, dass für jeden das Passende dabei ist. Deshalb wollen wir von dir wissen: Was hast du auf dem alten Kontinent erlebt? Welche Orte sind die Highlights auf deiner Europakarte? Welche Erinnerungen willst du für immer als Wandbild zu Hause oder im Büro festhalten? Gestalte jetzt mit mapdid deine europäische Landkarte und kaufe Dir diese persönliche Europakarte als Leinwand oder Poster!

Europakarte als Poster gestalten

Europakarte als Poster

Mit mapdid kannst du deine eigene Europa-Karte sofort selbst gestalten
Europakarte gestalten
pc: @dinges | unsplash.com